Vielsam gab begeisterndes Weihnachtskonzert

Am Samstag, den 14.12.19 hielt auch das nasskalte Wetter viele Musikfreunde nicht von einem Besuch bei vielsam, dem noch jungen Chor in Selm, ab.

Die mit farbigen Lichteffekten festlich ausgeleuchtete Friedenskirche war voll; es mussten zusätzliche Sitzgelegenheiten herbeigeschafft werden.
Zum stimmungsvollen Beginn trugen alle Sängerinnen und Sänger aus dem Mittelgang heraus ein Kerzenlicht unter ruhigem DingDong von Bass und Tenor sowie kurzen Einwürfen von Alt und Sopran zum Lied „Carol of the Bells“ auf die Bühne.

So fiel es der Vorsitzenden Nicole Reuter nicht schwer, die Besucher vorweihnachtlich einzustimmen. Besonders freut sich vielsam, bei diesem dritten Weihnachtskonzert zum ersten Mal mit einem Chorleiter auftreten zu können.

Der Chor hat sich seit Januar unter Robin Lindemann in Präsentation und Gesang weiter entwickelt; so konnte man z.B. bei „Nightwind Lullaby“ nahezu spüren, wie ein weihnachtlicher Hauch durch das Kirchenschiff wehte.

Weitere weihnachtliche und weltliche Lieder waren im weiteren Verlauf des Konzertes zu hören, wie “Leise rieselt der Schnee“ in einem modernen Arrangement oder „In stiller Nacht“ von Johannes Brahms.

Laut und lustig wurde es, als Robin Lindemann das Publikum aufforderte, bei „Jingle Bells“ von den Sitzen aufzustehen und mit den Schlüsselbunden die „Glocken läuten“ zu lassen.

Herausragend waren auch die Soli von Nicole Reuter, die „A Million Dreams“ präsentierte und Theresa Geiping, die speziell für ihren Vater „From a Distance“ sang, der im Anschluss stehend applaudierte.

Simon Schäper-Brandt, der einzige Mann im Tenor unter lauter sogenannten „Tenösen“ (der chorinterne Terminus für die drei Sängerinnen) glänzte zum Abschluss mit dem Solopart bei „O holy Night“, arrangiert von Robin Lindemann.

Danach hielt es das Publikum nicht mehr auf den Sitzen.

Mit dem traditionellen Lied „Wir wünschen alle eine schöne Weihnacht“ aus der Feder von Udo Körwien und dem Stück „Silver Lining – O Clap Your Hands“ endete dieses abwechslungsreiche Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.